Über uns

Das ist Steiner Arzneimittel

Bei uns trifft die konzentrierte Expertise in der Herstellung cephalosporinhaltiger Arzneimittel auf eine vollumfängliche Laborausstattung. So produzieren wir zum einen Filmtabletten, Trockensäfte und Hartkapseln für den deutschen und europäischen Markt, zum anderen bieten wir eine breite Palette an analytischen Dienstleistungen inklusive Stabilitätsstudien an. 

Mit unserem Hauptprodukt, einem Antibiotikum zur Behandlung verschiedener Infektionen, decken wir 60 bis 70 Prozent des inländischen Marktes ab. So leistet Steiner Arzneimittel einen wichtigen Beitrag zur gesundheitlichen Versorgung in Deutschland und einem Großteil Europas.

Unsere Rolle innerhalb der Aristo Pharma Gruppe

Aristo Pharma wurde 2008 aus dem Zusammenschluss verschiedener pharmazeutischer deutscher Traditionsunternehmen gegründet, die Wurzeln reichen teilweise bis in das Jahr 1875 zurück. 

Das heutige Kerngeschäft von Aristo Pharma bildet die Herstellung gefragter Wirkstoffe im Generika-Markt, die in der Regel unter eigener Marke vertrieben werden. Durch die eigenständige Produktion hebt sich die Gruppe von den meisten deutschen Arzneimittelanbietern ab. Darüber hinaus reicht das breit gefächerte Angebot aus rezeptpflichtigen sowie frei verkäuflichen Medikamenten von bewährten pflanzlichen Arzneimitteln bis hin zu modernen Medizinprodukten und Hilfsmitteln.

So vielfältig wie das Produktportfolio stellt sich auch die Zusammensetzung der Aristo Pharma Gruppe dar: Neben der Unternehmenszentrale in Berlin und unserem Logistikzentrum in Osterweddingen umfasst unsere Gruppe insgesamt fünf Produktionsstandorte – in Hilden, Wernigerode, zweimal in der Bundeshauptstadt Berlin und in Madrid. Damit zeichnet sich Aristo Pharma als einer der wenigen Anbieter in Deutschland aus, die ihre Arzneimittel überwiegend in Deutschland bzw. Europa herstellen.

Zusammen mit den 13 Vertriebsstandorten in ganz Europa kann das Unternehmen auf das Know-how von rund 1.650 Mitarbeitenden zurückgreifen. Sie alle leisten einen wertvollen Beitrag, um die Mission der Aristo Pharma Gruppe zum Erfolg zu führen: die zuverlässige und bezahlbare Versorgung mit hochwertigen Medikamenten.

Mit seinem speziellen Know-how auf dem Gebiet cephalosporinhaltiger Antibiotika nimmt Steiner Arzneimittel eine verantwortungsvolle Rolle innerhalb der Aristo Pharma Gruppe ein. Cephalosporine gehören neben den Penicillinen zu den am häufigsten verordneten Antibiotika in Deutschland und werden trotz der hohen Nachfrage nur noch von wenigen Herstellern Europas – bundesweit sind es derzeit nur noch zwei Hersteller – produziert. Entsprechend hoch ist der Bedarf an hochwertigen Präparaten, die den hohen Ansprüchen der Cephalosporine-Verarbeitung genügen. 

Steiner Arzneimittel damals und heute

Unsere Historie

Die Gründung des Unternehmens erfolgt in der Nachkriegszeit um 1945. Schon früh liegt der Schwerpunkt auf der Herstellung und dem Vertrieb pflanzlicher Präparate – zum Beispiel zur Behandlung von Rheuma, Blasenentzündungen oder unruhigen Zuständen. 

In den folgenden Jahrzehnten bleibt das Hauptaugenmerk von Steiner Arzneimittel weiterhin auf die Produktion von Phytopharmaka gerichtet. Noch heute erinnern einige pflanzliche Produkte im Portfolio von Aristo Pharma an die Ursprünge, so zum Beispiel Solidago Steiner®

Im Jahr 2006 wechselt Steiner Arzneimittel in den Verbund der Aristo Pharma Gruppe. Damit einher geht auch eine Veränderung des Sortiments: Das Unternehmen spezialisiert sich vollständig auf die Produktion von cephalosporinhaltigen Antibiotika.

Heute ist Steiner Arzneimittel einer von insgesamt zwei Produzenten für cephalosporinhaltige Arzneien in Deutschland. Auch im europäischen Ausland sind nur noch wenige Hersteller vertreten.